+33 (0)1 43 54 50 04
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Aktualisiert 18. Juni 2022

SCHIFF RESTAURANT LE KALIFE, POST DAS ANHEBEN GEWOHNHEITSRECHT : PORT DES HEILIGE VÄTER, QUAI MALAQUAIS 75006 PARIS


ALLE RESERVIERUNG VON IHRE PART IMPLIZIERT DIE ANNAHME VON ESC BEDINGUNGEN ALLGEMEINES VON VERKAUF, UNGEACHTET ANDERS LAUTENDER BESTIMMUNGEN IN IHREN ALLGEMEINEN EINKAUFSBEDINGUNGEN. DIE GESAMTHEIT DER ANGEZEIGTEN FOTOS, INFORMATIONEN AUF UNSERER INTERNETSEITE SOWIE ALLE MEDIEN ZUR KOMMUNIKATION SIND NICHT VERTRAGLICH BINDEND, SONDERN DIENEN LEDIGLICH DER ORIENTIERUNG ODER ALS BEISPIEL.

I. REGELUNG

1. RESERVIERUNG FÜR EINZELTISCHE :

RESERVIERUNGEN WERDEN ERST NACH EINGANG DER VOLLSTÄNDIGEN BEZAHLUNG DES GEWÄHLTEN ERLEBNISSES VERBINDLICH. UND BESTÄTIGUNG IHRER BUCHUNG PER E-MAIL. DIE EINLÖSUNG IMPLIZIERT STILLSCHWEIGEND DIE ANNAHME VON DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES KUNDEN UND EVENTUELLER VERMITTLER.

2. GRUPPEN :

WENN ES SICH INSBESONDERE UM GRUPPEN HANDELT (AB 20 PERSONEN), WIRD DIE BUCHUNG ERST VERBINDLICH ERST NACH ERHALT DER GESAMTZAHLUNG FÜR DAS PAKET "ABENDESSEN/MITTAGESSEN/KREUZFAHRT FÜR GRUPPEN", ZWISCHEN 15 TAGE UND 7 TAGE VOR DEM GEBUCHTEN DATUM. EINZELHEITEN ZU JEDER GEWÜNSCHTEN ÄNDERUNG IN DIE AUSWAHL DER VORSPEISEN, HAUPTGERICHTE UND DESSERTS UNSERES "GRUPPENPAKETS" MUSS UNS MITGETEILT WERDEN BIS IM VORAUS UND PER E-MAIL. DIE ANZAHL DER PERSONEN WIRD 7 TAGE VOR DEM ABENDESSEN/MITTAGESSEN FESTGELEGT UND IST ENDGÜLTIG-.KREUZFAHRT. JEDER ZUSÄTZLICHE KONSUM, DER WÄHREND DES ESSENS BESTELLT WIRD, IST AM ENDE DER MAHLZEIT ZU BEZAHLEN KREUZFAHRT AM TAG IHRER LEISTUNG AN BORD.

3. SALDO FÜR EINZELTISCHE :

DER RESTBETRAG IST AUSNAHMSLOS SPÄTESTENS AM ABEND DER KREUZFAHRT ZU ZAHLEN, PER SCHECK, IN BAR ODER PER KREDITKARTE. WIR AKZEPTIEREN ALLE KREDITKARTEN MIT AUSNAHME VON AMERICAN EXPRESS.

II. ANNULLIERUNG

IM FALLE EINER STORNIERUNG DER BUCHUNG BLEIBT DER BETRAG DER BUCHUNG UNTER DEN BEDINGUNGEN UND IN DEN FOLGENDE PROPORTIONEN :
AUFGRUND DER KUNDSCHAFT,

für Buchungen von weniger als 20 Personen :

- Bei Stornierungen von mehr als 72 Stunden betragen die Gebühren 15% der gesamten gezahlten Summe oder es besteht die Möglichkeit, bis zum 31. Dezember des laufenden Jahres auf eine andere Kreuzfahrt umzubuchen. 

- Bei Stornierungen von weniger als 72 Stunden wird ein Abzug von 35€ pro Gedeck von Ihrer Bestellung vorgenommen und es besteht keine Möglichkeit, die Stornierung zu verschieben. 

FÜR GRUPPEN VON 20 ODER MEHR PERSONEN :

- Bei Stornierungen von mehr als 72 Stunden betragen die Gebühren 15% der gezahlten Gesamtsumme, oder es besteht die Möglichkeit, die Stornierung auf eine andere Kreuzfahrt bis zum 31. Dezember des laufenden Jahres zu verschieben. 

- FÜR STORNIERUNGEN VON WENIGER ALS 72 STUNDEN, KEINE RÜCKERSTATTUNG DER ZAHLUNG ODER DIE MÖGLICHKEIT EINES AUFSCHUBS, DER DIE BEZAHLTE ZAHLUNG WIRD ALS STORNIERUNGSENTSCHÄDIGUNG EINBEHALTEN.

Für Buchungen mit einem Geschenkgutschein :

– BEI STORNIERUNGEN VON MEHR ALS 72 STUNDEN BESTEHT DIE MÖGLICHKEIT, INNERHALB DER FRIST BIS ZUM 31. DEZEMBER DES LAUFENDEN JAHRES AUF EINE ANDERE KREUZFAHRT UMZUBUCHEN. 

- FÜR STORNIERUNGEN VON WENIGER ALS 72 STUNDEN, KEINE RÜCKERSTATTUNG DER ZAHLUNG ODER DIE MÖGLICHKEIT EINES AUFSCHUBS, DER DIE BEZAHLTE ZAHLUNG WIRD ALS STORNIERUNGSENTSCHÄDIGUNG EINBEHALTEN.


DURCH DIE GESELLSCHAFT, DIE DAS SCHIFF KALIF BETREIBT: S.A.S. NOUVELLES RIVES
DA DIE KREUZFAHRTEN DEN REGELN DER FLUSSSCHIFFFAHRT UNTERLIEGEN, S.A.S. NOUVELLES RIVES SE BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR ZU BEURTEILEN, OB EINE WASSERSTRASSE SCHIFFBAR IST ODER NICHT. DIE ABREISE UND KREUZFAHRTEN KÖNNEN AB DEM ZEITPUNKT DER BUCHUNG JEDERZEIT GEÄNDERT WERDEN, EINSCHLIESSLICH DES TAGES FÜR DEN START VORGESEHEN(D. H. EINE STELLUNGNAHME VON DER VERWALTUNG DER (Z. B. DES VERANTWORTLICHEN KAPITÄNS, DER FÜR DAS SCHIFF VERANTWORTLICH IST), ODER IM FALLE VON UNWETTERN, DIE DIE SICHERHEIT DER BEFÖRDERTEN PERSONEN GEFÄHRDEN. BEI HOCHWASSERPERIODEN, NEBEL, FROST ETC. MANCHMAL WIRD DAS ABENDESSEN AUCH AM KAI SERVIERT. DIE STORNIERUNG DER KREUZFAHRT UND DIE AUFRECHTERHALTUNG DER GASTRONOMISCHEN LEISTUNGEN ODER AKTIVITÄTEN DIE AN BORD VORGESEHEN SIND, BERECHTIGT DEN KUNDEN DANN ZU EINEM RABATT VON 24 PRO PERSON GEBUCHT FÜR EINE DINNER-KREUZFAHRT UND 600 EURO FÜR DAS GESAMTE SCHIFF BEI EINER PRIVATISIERUNG. EIN
EINE VERSCHIEBUNG AUF EINEN SPÄTEREN ZEITPUNKT KANN INNERHALB EINES JAHRES NACH ABSPRACHE IN BETRACHT GEZOGEN WERDEN. ZWISCHEN S.A.S. NOUVELLES RIVES UND DEM KUNDEN. WENN DIE BUCHUNG VOM KUNDEN STORNIERT WIRD, WÄHREND DAS ABENDESSEN AM KAI STATTFINDET, WIRD DER BETRAG VON ZAHLUNG WIRD NICHT ZURÜCKERSTATTET. DER BETRAG DES PREISES FÜR DIE KREUZFAHRT, 24 PRO PERSON (BETRAG IM GESAMTPREIS DER KREUZFAHRTDINNER INBEGRIFFEN), WIRD ZURÜCKERSTATTET. DIE BUCHUNG KANN EINMALIG INNERHALB VON SECHS MONATEN AB DEM DATUM DER URSPRÜNGLICHE BUCHUNG. WENN DIE RESERVIERUNG VOM KALIFEN STORNIERT WIRD, OBWOHL DAS ABENDESSEN AM KAI HÄTTE STATTFINDEN KÖNNEN, WIRD DER KANN DER ZAHLUNGSBETRAG VOLLSTÄNDIG AN DEN KUNDEN ZURÜCKERSTATTET WERDEN. DIE STORNIERUNG DES ABENDESSENS AM KAI IST
UNTERLIEGT DER ENTSCHEIDUNG DES KAPITÄNS. IM FALLE HÖHERER GEWALT, AUS LEGITIMEN GRÜNDEN ODER AUF ANWEISUNG DES KAPITÄNS: STÖRUNG DER ÖFFENTLICHEN ORDNUNG, STREIK, ZWISCHENFÄLLE TECHNIK ODER MECHANIK DIE ANNULLIERUNGEN UND ÄNDERUNGEN NICHT ZUFÜHREN NICHT LE ZAHLUNG VON EINEM QUELCONQUE ENTSCHÄDIGUNG AN DEN KUNDEN.

IN DIESEN FÄLLEN WIRD DER ZAHLUNGSBETRAG INNERHALB VON 15 TAGEN VOLLSTÄNDIG AN DEN KUNDEN ZURÜCKERSTATTET.

III. KREUZFAHRTREGELN

1. EINHALTUNG VON ZEITPLÄNEN :

SOFERN NICHT ANDERS VEREINBART UND ANGEKÜNDIGT :
DIE EINSCHIFFUNG AUF DAS SCHIFF ERFOLGT ZWISCHEN 19:45 UND 20:20 UHR. DIE GÄSTE MÜSSEN SPÄTESTENS 30 MINUTEN AN BORD SEIN
VOR DER FÜR DIE ABREISE VORGESEHENEN ZEIT. DIE ABREISE IST FÜR 20:50 UHR GEPLANT, MÜSSEN DIE GÄSTE VOR 20:20 UHR AN BORD SEIN. AUF
NACH ABLAUF DIESER FRIST KANN DER TISCH AN ANDERE KUNDEN WEITERGEGEBEN WERDEN. BEI VERZUG DES KUNDEN WIRD DIE ANZAHLUNG NICHT ZURÜCKERSTATTET.
ZURÜCKERSTATTET, ES SEI DENN, ES WURDE VON S.A.S. NOUVELLES RIVES EINE SONDERVEREINBARUNG GETROFFEN. DIE KOMPANIE ANBIETER NICHT
DIE ABFAHRTSZEIT DES RESTAURANTSCHIFFS VERZÖGERN, ES SEI DENN, DER KAPITÄN ENTSCHEIDET DIES.

2. VERPFLICHTUNG DER PASSAGIERE :

AB DEM ZEITPUNKT, AN DEM ER AUFGEFORDERT WIRD, AN BORD ZU GEHEN, MUSS JEDER PASSAGIER SOFORT UND STRIKT DIE FOLGENDEN VORSCHRIFTEN BEFOLGEN
ORDER VOM SCHIFFSPERSONAL GEGEBEN, DAS IHMDASSELBE WIRD GEBILDET UND BLEIBT UNTER DER VERANTWORTUNG DES KAPITÄNS UND WIRD
VERPFLICHTET, FÜR SEINE EIGENE SICHERHEIT UND DIE SICHERHEIT DER PERSONEN, DIE ER BEAUFSICHTIGEN WÜRDE, UND/ODER VON EIGENTUM (KLEIDUNG, GEPÄCK UND ANDERE PERVERSE EFFEKTEJEDER PASSAGIER DARF INSBESONDERE FOLGENDES NICHT TUN IN UNERLAUBTE BEREICHE DES BOOTES UND INSBESONDERE IN DEN BEREICH DES MOTORGERÄTS EINZUDRINGEN SOWIE IM COCKPIT, DER BUDIE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER KÖNNEN SICH IN DER KÜCHE, IM FLUR UND IN ANDEREN PERSONALRÄUMEN AUFHALTEN.
ES WERDEN KEINE TIERE ODER MATERIALIEN AUF DEM SCHIFF ZUGELASSEN, DIE FÜR DAS PERSONAL ODER DIE GÄSTE GEFÄHRLICH SEIN KÖNNTEN.
PASSAGIEREN. S.A.R.L. NOUVELLES RIVES LEHNT JEDE VERANTWORTUNG FÜR DOMMA AB.GES JEGLICHER ART
ODER DIEBSTAHL, DER AUF GEGENSTÄNDE ODER MATERIAL AN BORD ÜBERGREIFEN KÖNNTE, ODER SCHÄDEN AN
KLEIDUNG, HANDGEPÄCK ODER ANDERE AUSRÜSTUNG (WIE KAMERAS) VON PASSAGIEREN. S.A.S. NEUES RIVES SE
BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, DEM KUNDEN ALLE SACHSCHÄDEN AN BORD IN RECHNUNG ZU STELLEN, DIE DURCH DEN KUNDEN VERURSACHT WURDEN.ODER VON EINEM ANDEREN TEILNEHMER DES
GRUPPE. NOUVELLES RIVES S.A.R.L. LEHNT AUSSERDEM JEDE HAFTUNG FÜR SCHÄDEN JEGLICHER ART AB. RÉSULTANT EINER VERWENDUNG VON BT-STROMVERSORGUNGEN. UND T.B.T. DIE NICHT VORHER VON DEN DIENSTSTELLEN DES BATEAU. IM FALLE EINER VOM KUNDEN ORGANISIERTEN VERANSTALTUNG KOMMERZIELLER ODER BESONDERER ART AN BORD DER "CALIFE" ODER IN DEREN UMGEBUNG DES SCHIFFES, BEHALTEN WIR UNS DAS RECHT VOR, VOM KUNDEN ZU VERLANGEN, DASS ER SEINE OFFIZIELLE ERLAUBNIS GEGENÜBER DEN BEHÖRDEN NACHWEIST KOMPETENTEN. WIR WIR RESERVIEREN LE RECHT VON NE NICHT AKZEPTIEREN DES " DEVIATIONEN " ÄSTHETISCHES ODER ANDERE NE NICHT DER ETHIK ENTSPRICHT , UND/ODER A DIE UMGEBUNG DES SCHIFFES KALIF, DAS AN EINER HISTORISCHEN STÄTTE VOR ANKER LIEGT VON DER UNESCO ALS WELTSCHATZ UND VON DEN HISTORISCHEN DENKMÄLERN VON PARIS GESCHÜTZT.

3. DIE PLATZIERUNG DER TISCHE AN BORD :

DAS AUFSTELLEN DER TISCHE ERFOLGT DURCH DIE FIRMA PRESTATES KANN KEIN BESTIMMTER PLATZ BESTÄTIGT WERDEN,
SIE DÜRFEN NICHT IM VORAUS AUSGEWÄHLT ODER GEWÄHRT WERDEN UND STELLEN SOMIT EINE VERPFLICHTUNG ODER EINEN VERTRAG DAR. ZUGEWIESENE TISCHE SIND NICHT
KÖNNEN SEIN VERÄNDERT. KEINE REMISE, ENTSCHÄDIGUNG ODER ERSTATTUNG VON PAIEMENT NE SERA AUSGEFÜHRT IN CAS
STORNIERUNGEN DURCH DEN KUNDEN IN BEZUG AUF DIE LAGE SEINES TISCHES.

4. MINDERJÄHRIGE UNTER 16 JAHREN :

NOUVELLES RIVES BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, MINDERJÄHRIGEN PASSAGIEREN UNTER 16 JAHREN DIE EINSCHIFFUNG ZU VERWEIGERN, WENN SIE NICHT
SERAISIE DÜRFEN NICHT VON ERWACHSENEN BEGLEITET WERDEN. MINDERJÄHRIGE UNTER 16 JAHREN TRAGEN DIE VOLLE VERANTWORTUNG FÜR EINE PERSON, DIE SIE BEGLEITET.
VOLLJÄHRIGE PERSON, DIE SIE BEGLEITET.

5. PERSONEN ZU EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT :

BEI DER BUCHUNG WERDEN PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT INVIERT, SICH BEI NEUEN
UFER ÜBER DIE ZUGÄNGLICHKEIT DES SCHIFFES UND DIE MELDEFRISTEN VOR DEM EINSTEIGEN.

6. TIERE

DIE TIERE WERDEN AUFGENOMMEN AN BORD DES "KALIFEN" UNTER DER BEDINGUNG, DASS SIE AN DER LEINE UNTER DEM TISCH LIEGEN BLEIBEN UND
ZU JEDER ZEIT UNTER DER AUFSICHT IHRES BESITZERS. TIERE, DIE STÖREN, LÄRM MACHEN, NICHT STUBENREIN SIND ODER NICHT NICHT PERFEKT ABGERICHTET SIND, WERDEN NICHT AUF DAS BOOT GELASSEN, UND DIE KOSTEN FÜR DIE EVAKUIERUNG KÖNNEN AUF KOSTEN DER
EIGENTÜMER. DIE VERWENDUNG VON BESTECK, HANDTÜCHERN ODER ANDEREN MATERIALIEN DES KALIFEN, DIE FÜR SEINE GÄSTE BESTIMMT SIND, IST STRENGSTENS UNTERSAGT. FÜR DEN GEBRAUCH VON TIEREN VERBOTEN.

7. LES POUSSETTES UND KLEINKINDER

KINDERWAGEN MÜSSEN ZUSAMMENGEKLAPPT UND IN DER UMKLEIDEKABINE DES KALIFEN VERSTAUT WERDEN, WENN SIE AN BORD DES SCHIFFES GEHEN.
FÜR KLEINKINDER KÖNNEN KINDERSITZE IM VORAUS BEI DER BUCHUNG ANGEFORDERT WERDEN, UNTER
VORBEHALTLICH VERFÜGBARER SITZPLÄTZE.

8. KINDER UND KINDERMENÜS

EIN KINDERMENÜ KANN FÜR KINDER BIS ZUM ALTER VON 1 JAHR BESTELLT UND ZUM ZEITPUNKT DER BUCHUNG BEZAHLT WERDEN2 ANS
INKLUSIVE. EIN KREUZFAHRTDINNER IST FÜR JEDES KIND, DAS EINEN PLATZ AN BORD EINNIMMT, ZU ZAHLEN.

IV. TARIFE

DIE VON NOUVELLES RIVES IN RECHNUNG GESTELLTEN PREISE SIND IN EURO INKLUSIVE ALLER STEUERN ANGEGEBEN UND WERDEN AUF DER GRUNDLAGE DER
AM TAG DER BUCHUNG GELTENDE TARIFBEDINGUNGEN DIE AUF EINFACHE ANFRAGE DES KUNDEN ERHÄLTLICH SIND. SIE SIND
UNTERLIEGEN DEM GESETZLICH GELTENDEN MEHRWERTSTEUERSATZ UND KÖNNEN OHNE VORANKÜNDIGUNG GEÄNDERT WERDEN, INSBESONDERE BEI DER SCHAFFUNG VON
ALLE NEUEN STEUERN ODER GEBÜHREN UND/ODER JEDE ÄNDERUNG VON BESTEHENDEN STEUERN ODER GEBÜHREN, DIE EINE
NEUANPASSUNG DER PREISE. DIE TARIFE UND BEDINGUNGEN STANDORT VORHER FIXIERT KEINE ÄNDERUNG VON ESC TARIFE NE POURRA SEIN VERHANDELT ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT.

V. SICHERHEIT

AUS SICHERHEITSGRÜNDEN IST DAS SCHIFF MIT EINEM VIDEOÜBERWACHUNGSSYSTEM AUSGESTATTET. DIE SPEICHERUNG DER BILDER IST NUR
NICHT LÄNGER ALS EINUNDZWANZIG TAGE DAUERT. DIE BILDER BLEIBEN STRENG VERTRAULICH UND WERDEN NUR VERWENDET, UM FOLGENDES ZU GEWÄHRLEISTEN. DIE SICHERHEIT AN BORD DES SCHIFFES UND DEN REIBUNGSLOSEN ABLAUF DER KREUZFAHRT.

VI. VERANTWORTLICHKEITEN

DIE FIRMA NOUVELLES RIVES SETZT ALLES DARAN, UM DIE BESTELLTEN RESERVIERUNGEN ORDNUNGSGEMÄSS AUSZUFÜHREN. DIE GESELLSCHAFT NEUES RIVES ERKLÄRT SEIN TITULAR, VON EINEM POLIZEI VERSICHERUNG, GARANTANT DIE FOLGEN FÜR PERSONEN- ODER SACHSCHÄDEN, DIE DRITTEN ZUGEFÜGT WERDEN, BEI EINER BEKANNTERMASSEN SOLVENTEN GESELLSCHAFT. DENNOCH KANN DIE GESELLSCHAFT NOUVELLES RIVES IM FALLE HÖHERER GEWALT NICHT FÜR SCHÄDEN HAFTBAR GEMACHT WERDEN. DIE WÄHREND EINER KREUZFAHRT AN PASSAGIEREN ODER EIGENTUM ENTSTANDEN SIND, WENN SIE DURCH EINE DER FOLGENDEN URSACHEN VERURSACHT WURDEN KRIEG, KATAKLYSMUS, STURZFLUTEN, ANGRIFFE DRITTER VON INNERHALB ODER AUSSERHALB DES SCHIFFES, KOLLISIONEN, DIE NICHT MIT DEM SCHIFF IN VERBINDUNG GEBRACHT WERDEN KÖNNEN. DIE SEINE VERANTWORTUNG NICHT IN FRAGE STELLEN, UND JEDES ANDERE UNVORHERSEHBARE EREIGNIS. DIE GESELLSCHAFT NOUVELLES RIVES LEHNT JEDE VERANTWORTUNG AB, FALLS DER KUNDE DIE VORLIEGENDEN BEDINGUNGEN NICHT EINHÄLT DER ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN UND DER ALLGEMEINEN UND BESONDEREN POLIZEIVORSCHRIFTEN, UNBESCHADET DER SCHADENSERSATZANSPRÜCHE, DIE SIE DIE KOMMISSION KANN DEN STAAT FÜR DEN SCHADEN, DER IHR DURCH DIE NICHTEINHALTUNG ENTSTANDEN IST, IN ANSPRUCH NEHMEN.

VII. ANWENDBARES GESETZ - STREITFALL

IM FALLE VON STREITIGKEITEN ODER ANFECHTUNGEN SIND AUSSCHLIESSLICH DIE FRANZÖSISCHEN GERICHTE ZUSTÄNDIG UND ES GELTEN AUSSCHLIESSLICH DIE FRANZÖSISCHEN GESETZE ANWENDBAR.

STREITIGKEITEN, DIE MIT UNSEREN KUNDEN ENTSTANDEN SIND, IM HANDELS- UND GESELLSCHAFTSREGISTER EINTRAGEN LASSEN, WENN DORT KEINE EINTRAGUNG ERFOLGT IST.DIE ENTSCHEIDUNG ÜBER DEN ANTRAG AUF
HANDELSGERICHT VON PARIS. IM FALLE VON STREITIGKEITEN BEZIEHT SICH NOUVELLES RIVES AUF DAS GESETZ VOM 13. JULI 1972, DAS DEKRET
94490 VOM 15. JUNI 1994 ANWENDBAR AM 1. DEZEMBER 1994 ZUR REGELUNG DER TOURISTISCHEN AKTIVITÄTEN IN FRANKREICH.

 

S.A.S NOUVELLES RIVES, SIRET: 339 735 425 00037
QUAI MALAQUAIS 75006 PARIS
TEL: 01 43 54 50 04
CALIFE@CALIFE.COM

 
 

DI

Menü
Menü
Menü
Menü
Menü
Menü
Menü
Kontakt
Privatisierung
Reservierung